Ladevorgang

  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
  • «Corporate Design APP’N’Cell NOW» Kunsthalle Appenzell · 2020
Projekt

APP’N’CELL NOW

Disziplin

Corporate & Exhibition Design

Datum

November 2020

Auftraggeber

HEGEKA Appenzell

Beschreibung

Bis zum Frühjahr 2021 ist die Kunsthalle Appenzell Schauplatz einer multiperspektivischen Plattform. Im offenen Format sind Einblicke in die Reichhaltigkeit der zeitgenössischen «Kunstszene» im Appenzellerland geboten.

Das Sujet, welches in Variationen sämtliche Ausstellungsmedien als Bild-Marke bestimmt, bildet den Zustand einer andauernden Bewegung ab. Offene, konzentrische Kreisformen beschreiben die Ausbreitung einer Welle, sind ein Epizentrum, ein Energiefeld. Rot und Schwarz nehmen Bezug auf die Heraldik der Halbkantone, das Grün auf die Hügellandschaft beider Appenzell.

Details + Leistungen

Entwicklung des Gestaltungskonzepts für ein CD, Einladungskarte mit Wickelfalz im Format DIN A5, gedruckt auf 240 g/m² Lessebo Rough White

Gestaltung eines Plakats A3 und F4 sowie diverser Eintrittskarten im Format 85 x 55 mm

Objektbeschilderungen kaschiert auf Passepartout-Karton, Gestaltung einer Infosäule (3 x je 1400 x 2500 mm), Adaption der Motive für Printmedien-Inserate, animierte Web-Banner, didaktisches Material zur Kunstvermittlung

Ausstellungsaufbau und Architekturfotografie

Social Media
Dieses Projekt musst du unbedingt auf Facebook mit Deiner kunstaffinen Community teilen!
Zurück zur Projektübersicht.